Petra (R.I.P.)

petra-01

 

Petra hatten wir seit März 2007. Sie hatte eine außergewöhnliche Färbung, denn sie war grau mit einer schwarzen Wellenzeichnung und einem gelben Köpfchen. Sie war auch sehr dominant und hat alle 4 Nistkästen gegen die anderen Weibchen verteidigt. Sie hat nämlich alle Nistkästen für sich beansprucht.

 

petra-02

 

Petra war mit der Schecke zusammen. Leider starb sie plötzlich im Juli 2008 von einer Minute auf die andere. Wir nehmen an, dass sie sich selbst zu Tode gehetzt hat, weil sie stets und ständig dabei war, alle Nistkästen und ihre Lieblingsplätze gleichzeitig gegen alle anderen zu verteidigen. Sie ist also an einem Herzinfarkt gestorben.

Mit ihrem spitzen Schnabel hat sie nach uns Menschen und auch ihren Artgenossen gehackt, was ihr den Spitznamen "Hackepetra" einbrachte.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.