Uwe (R.I.P.)

uwe-02

 

Uwe haben wir auch im März 2007 von Dehner geholt, wie Ingolf, Bernd und Petra. Auch Uwe war ein Weibchen und zudem sehr dominant. Sie war der Partner von Gigolo - aber das will eigentlich nichts heißen, denn Gigolo ist ja fast auf alle Weibchen scharf.

 

uwe-01

 

Uwe ist im November 2008 wahrscheinlich von einem Mauswiesel oder von einem Marder getötet wurden. Er lag eines Morgens mit herausgerissenem Bein innen in der Voliere hinter dem Volierendraht und ist verblutet. Wir vermuten, dass ein Raubtier außen an der Voliere heraufgeklettert ist, was die Wellensittiche erschreckt hat. Da es noch dunkel war, haben die Bubis nicht gesehen, wo sie landen sollten, und so hat sich Uwe wahrscheinlich innen am Volierendraht festgehalten. Und das Raubtier hat am Fuß gezogen und ihn herausgerissen. Durch den Blutverlust ist Uwe dann gestorben.

Seit dem Vorfall gibt es vor der Voliere eine doppelte Verdrahtung, damit die Bubis, selbst wenn sie sich innen am Draht festhalten, von außen nicht von Raubtieren gefangen werden können.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.